Silvercar Review - Luxus-Flughafen-Mietwagen der Extraklasse

  • John Hodge
  • 0
  • 3884
  • 1113

Silberauto ist eine Brücke zwischen traditionellen Mietwagenunternehmen wie Enterprise und Hertz und Carsharing-Diensten wie Car2Go und ZipCar. Mit einer leistungsstarken App, die alle Aspekte des Vermietungserlebnisses abdeckt, ist Silvercar eine High-End-Option für Flughafenmietwagen, die nur Premium-Fahrzeuge anbietet - größtenteils Audi-Limousinen und Crossover-SUVs.

Silvercar vereinfacht den Vermietungsprozess dramatisch, da Warteschlangen, Papierkram, die Interaktion mit dem Schalterpersonal (in den meisten Fällen) und exorbitante Tankgebühren entfallen. Dies ist äußerst praktisch und spart den Kunden sowohl bei der Abholung als auch bei der Rückgabe Zeit. Und während Sie Ihre Miete haben, genießen Sie eine nahtlose, angeschlossene Erfahrung, die WiFi, Bluetooth-Integration zwischen dem Auto und Ihrem Telefon und Satellitenradio auf einem Premium-Soundsystem umfasst.

Leider ist Silvercar etwas rar, da die Abhol- und Bringstellen auf etwa 20 US-Flughäfen beschränkt sind: Denver, Phoenix, Austin, Chicago, Dallas (DFW und Love Field), Los Angeles (LAX und SNA), San Francisco (SFO), San Francisco Diego, Newark, Orlando, Washington (Dulles), Salt Lake City, Tampa, Seattle, Miami (MIA und FLL). Und Jugendliche sollten einen wichtigen Vorbehalt beachten: Silvercar vermietet niemals an Fahrer unter 22 Jahren.

Einige haben Silvercar mit Uber verglichen, der mittlerweile weltweit beliebtesten Mitfahrzentrale, die auch als kleine, flexible Transportalternative ihren Anfang genommen hat. (In Ubers Fall war die schwarze Auto- und Taxiindustrie das Ziel von Störungen.) Obwohl Silvercar kleiner und lokaler als Uber ist, hat es eine ähnlich ehrgeizige Mission: die Flughafenautovermietung zu stören und zu verbessern.

Wie es funktioniert

Im Gegensatz zu größeren Autovermietern hat Silvercars Flotte nur eine Handvoll Fahrzeugmarken und -modelle: hauptsächlich Audi-Limousinen (A4), Cabriolets (A5) und Kompakt-SUVs (Q5). Das Unternehmen richtet sich vor allem an jüngere Geschäftsreisende, die ein schönes, sportliches Auto, bequemes Abholen und Absetzen sowie ein integriertes Fahrerlebnis wünschen.

Die Preise pro Tag variieren je nach Standort, Mietdauer, Wochen- und Jahreszeit (in Geschäftsreisezielen können die Mieten während der Arbeitswoche teurer sein, während die Sommertouristen- und Ferienzeit in Spanien teurer sein kann) beliebte Urlaubsziele) und die Gesamtnachfrage (daher können Last-Minute-Reservierungen teurer sein als frühere Reservierungen). Die Preise können sich im Laufe der Zeit aufgrund der allgemeinen Nachfrage und der Veränderungen der Wettbewerber ändern.

Preisbeispiel

Ich habe ein paar Simulationen durchgeführt, um ein Gefühl für Silvercars Preise zu bekommen. Hier ist ein repräsentatives Beispiel.

Die Preise für eine dreitägige Buchung Mitte der Woche für Ende Januar in Miami betragen ca. 90 USD pro Tag, einschließlich Steuern und Gebühren. Eine Wochenendreservierung für die gleiche Jahreszeit und den gleichen Flughafen kostet ungefähr 65 USD pro Tag. In Los Angeles kostet eine dreitägige Buchung unter der Woche ca. 90 USD pro Tag, einschließlich Steuern und Gebühren, während eine dreitägige Wochenendbuchung ca. 75 USD pro Tag kostet.

Diese Preise sind höher als bei herkömmlichen Autovermietern. Identische Reservierungen für Luxusfahrzeuge (Chrysler 300 oder ähnliches) bei Enterprise und Hertz Ende Januar kosten 60 USD (Wochenmitte) und 40 USD (Wochenende) in Miami sowie 65 USD (Wochenmitte) und 45 USD (Wochenende) in Los Angeles.

Die Verfügbarkeit von Luxusautos ist jedoch bei Enterprise und Hertz wesentlich eingeschränkter, da beide Unternehmen für beide Zeiträume in beiden Städten bereits ausgebucht waren. Dies ist nicht verwunderlich, da traditionelle Mietwagenunternehmen häufig nur über begrenzte Vorräte an Luxusfahrzeugen verfügen. Neben der sorgenfreien Verfügbarkeit von Fahrzeugen ist es auch wichtig zu wissen, dass Silvercar komfortabler und technischer ist als Hertz, Enterprise, Avis und andere große Vermieter. Mit anderen Worten, Sie müssen möglicherweise ein wenig mehr für Komfort und Konnektivität bezahlen.

Abhol- und Bringverfahren

Silvercar hat keinen Flughafenschalter. Stattdessen laden Sie eine kostenlose iOS / Android-App herunter, um Ihr Auto zu reservieren (mithilfe eines App-basierten Reservierungssystems) und zu bezahlen (mithilfe einer gespeicherten Kreditkarte). Wenn Sie am Flughafen ankommen, gehen Sie direkt zu Ihrem Auto und beurteilen und bewerten dessen Zustand (unter Verwendung einer einfachen Checkliste). Klicken Sie dann einfach auf eine Schaltfläche in einem sicheren Bereich der App, um sie zu entsperren und loszufahren.

Wenn Sie zum ersten Mal mieten, laden Sie eine Kreditkarte in die App und bestätigen Sie die Reservierung. Silvercar bittet Sie, Ihr Auto mindestens zwei Stunden im Voraus zu reservieren. Sie können ein Fahrzeug in einem kürzeren Zeitraum anfordern, Silvercar garantiert jedoch nicht die Verfügbarkeit. Silvercar akzeptiert alle gängigen Kreditkarten: American Express, Discover, Visa und Mastercard.

Für Notfälle auf der Straße, wie Unfälle oder Pannen, können Sie eine 24-Stunden-Hotline (800-FLY-2-CAR) anrufen und mit einem Vertreter in Silvercars Büro in Austin sprechen. Bei allen Silvercar-Reservierungen ist die Pannenhilfe rund um die Uhr kostenlos.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug zurückgeben (wo Sie es abgeholt haben), meldet sich ein Sensor am Lotgate bei Ihnen und protokolliert Ihre Rückgabe. Kurz nach der Rückgabe des Fahrzeugs erhalten Sie per E-Mail eine Quittung mit Ihren Gesamtreisekosten (einschließlich Kraftstoff und ggf. Mautgebühren). Ein Shuttlebus oder eine Flughafen-Straßenbahn bringt Sie je nach Standort vom Parkplatz zu Ihrem Terminal.

Hauptmerkmale

App-basiertes Reservierungssystem

Während des Abhol- oder Bringvorgangs gibt es keine Warteschlangen, Papiere oder menschlichen Eingriffe.> Ihre Reservierung, Ihr Mietvertrag, Ihre Besichtigung, Ihre Schlüssel und Ihre Zahlung werden alle über die kostenlose Silvercar-App oder die Desktop-Website von Silvercar koordiniert. Sonderwünsche sind je nach Verfügbarkeit möglich: zum Beispiel Dachskigestelle in Denver und Salt Lake City oder Kindersitze mit einer Vorlaufzeit von mindestens 24 Stunden.

Premium-Funktionen im Fahrzeug

Alle Silvercar-Fahrzeuge sind mit erstklassigen Funktionen ausgestattet: GPS-Navigation, WiFi in der Kabine, Satellitenradio, Allradantrieb und Ledersitze.

Auftanken

Wenn Sie vergessen haben, Ihr Fahrzeug vor der Rückgabe aufzutanken, kümmert sich der Silvercar-Concierge vor Ort nach der Übergabe um das Fahrzeug. Es wird nur der Kraftstoff berechnet, der zum Auffüllen des Tanks erforderlich ist, zuzüglich einer pauschalen Tankgebühr von 5 USD. Ihre gespeicherte Kreditkarte wird mit dieser Belastung belastet, sobald Sie zurückkehren. Dies kann je nach Flughafen eine erhebliche Zeit- und Stressersparnis bedeuten.

Unbegrenzte Kilometer

Silvercar berechnet keine Meilen und beschränkt nicht die Anzahl der Meilen, die Sie pro Reservierung fahren können. Sie können jedoch die kontinentalen Vereinigten Staaten nicht verlassen.

Gebührenverfolgung

Silvercar-Fahrzeuge verfügen über einen elektronischen Mautschein, der Ihre Bewegungen über elektronische Mautstellen und Kontrollpunkte automatisch aufzeichnet. Ihre gespeicherte Kreditkarte wird kurz nach der Rückgabe Ihres Autos mit einer Gebühr für alle Mautgebühren belastet. Auf diese Weise müssen Sie nicht anhalten und bar bezahlen.

Bluetooth-Pairing

Silvercar-Fahrzeuge verwenden die Bluetooth-Technologie zur Synchronisierung mit Ihrem Smartphone. Mit dieser Funktion können Sie freihändig telefonieren und über das Autoradio Musik abspielen, die auf Ihrem Telefon gespeichert oder gestreamt ist.

Abholung und Rückgabe an verschiedenen Orten

Bei den meisten Silvercar-Reservierungen wird am selben Ort abgeholt und wieder abgesetzt, wobei die Rückgabestelle im GPS des Fahrzeugs vorprogrammiert ist. Wenn Sie in einer Stadt ankommen und von einer anderen abreisen, kann Silvercar eine Abholung in der einen und eine Rückgabe in der anderen Stadt ermöglichen, sofern beide Standorte über Silvercar-Büros verfügen. In der App können jedoch keine Reservierungen für mehrere Städte vorgenommen werden. Sie müssen daher die Nummer (855) 359-2227 anrufen und mit einem Mitarbeiter sprechen. Abhängig von der Nachfrage an den beiden Standorten kann für diesen Service ein Aufpreis erhoben werden.

Human Concierge

Wenn es Probleme mit der App oder dem Zustand des Autos gibt, unterhält Silvercar an jedem Flughafen einen menschlichen „Concierge“, um zu helfen. Um Ihre Identität zu überprüfen und zu bestätigen, dass Sie über einen gültigen Führerschein verfügen, müssen Sie sich mit dem Concierge treffen, um Ihren allerersten Silvercar-Mietwagen abzuholen, jedoch nicht für zukünftige Anmietungen.

Vorteile

1. Keine Linien oder Papierkram
Das auf der App von Silvercar basierende Reservierungs- und Zahlungssystem ist schneller und einfacher als der herkömmliche Autovermietungsprozess. So können Sie die Warteschlangen und Papiere am Mietschalter umgehen und fast sofort zu Ihrem Auto aussteigen. Schon Ihre erste Anmietung, bei der Sie den Concierge persönlich treffen müssen, ist schneller, weil Sie nichts ausfüllen müssen - Sie müssen nur Ihren Führerschein und Ihre Kreditkarte vorzeigen und dann losfahren.

2. Keine Überraschungen bei der Abholung
Solange Sie Ihr Silvercar mindestens zwei Stunden vor Ihrer Ankunft reservieren, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass ein Fahrzeug zur Abholzeit nicht verfügbar ist. Und da Silvercar nur Fahrzeuge eines Typs anbietet, die alle die gleichen Merkmale aufweisen, müssen Sie sich auch keine Sorgen machen, dass Sie nicht genau das Fahrzeug bekommen, nach dem Sie gefragt haben. (Das Fehlen des gewünschten Fahrzeugtyps kann sich auf Ihr Budget auswirken. Wenn Sie beispielsweise nach einem Kleinwagen gefragt haben, aber nur verfügbare Minivans vorfinden, können Sie pro Tag mehr für Ihre größere Anmietung bezahlen - und auch mehr für das Tanken an der Pumpe .)

3. Kein Upselling oder Druck, Optionen hinzuzufügen
Silvercar beseitigt einen weiteren potenziell unangenehmen Teil der Autovermietungserfahrung: den Counter-Up-Selling. Mietwagenfirmen bieten Anreizen für Mitarbeiter, teurere Modelle, Premiumfunktionen (wie GPS und Bluetooth) sowie verschiedene Schutz- und Versicherungspakete für gefangene Kunden anzubieten.

Mit nur einem Fahrzeugmodell und einer Reihe von Standardmerkmalen in jedem Auto ist es Silvercar einfach nicht möglich, an der Theke etwas zu verkaufen. Und es gibt sowieso keine Theke.

4. Keine exorbitanten Gebühren für teilbefüllte Rücksendungen
Bevor Sie Ihren normalen Mietwagen am Flughafen zurückgeben, müssen Sie zusätzliche Zeit für das Auftanken einplanen - manchmal viel zusätzliche Zeit, wenn Sie keine Tankstelle direkt neben dem Flughafen finden. Andernfalls droht Ihnen eine exorbitante Betankungsgebühr. Obwohl die genauen Gebühren je nach Flughafen und Unternehmen variieren, ist es nicht ungewöhnlich, dass der Treibstoffpreis in der Umgebung um das Doppelte oder Dreifache erhöht wird.

Silvercar berechnet Ihnen auch eine Rücksendung ohne Auftanken, jedoch nur zu dem Preis, den das Tanken an der nächsten Tankstelle kostet, zuzüglich eines Aufschlags von 5 USD. Durch die Reduzierung der Kosten für die Rücksendung ohne vollen Tank sparen Sie bei Silvercar Zeit und Geld, während Sie sich auf den Flug beeilen - ein potenziell stressiger Moment. Silvercar-Fahrzeuge benötigen Premium-Kraftstoff und erhöhen Ihre Kraftstoffkosten möglicherweise um $ 0,20 bis $ 0,40 pro Gallone.

5. Bessere Luxusverfügbarkeit als herkömmliche Mietwagenfirmen
Solange Sie Ihr Silvercar-Fahrzeug mindestens zwei Stunden im Voraus reservieren, haben Sie garantiert eines an Ihrem Ziel bereit. Während es für traditionelle Mietwagenfirmen ungewöhnlich ist, an einem bestimmten Ziel ausverkauft zu sein, ist es für Unternehmen wie Hertz und Enterprise durchaus üblich, dass sie keine hochwertigen Fahrzeuge der von Silvercar angebotenen Art haben. Wenn Sie also auf Ihrer nächsten Reise unbedingt ein Luxusauto benötigen, ist Silvercar eine gute Wahl.

Nachteile

1. Nicht weit verbreitet
Obwohl Silvercar plant, weitere Flughäfen zu eröffnen, ist die Reichweite nach wie vor begrenzt. Es ist derzeit an etwa 20 Flughäfen verfügbar, hauptsächlich im Süden und Westen. Selbst in den Städten, in denen es verfügbar ist, sind die Fahrzeuge von Silvercar schwerer zugänglich.

Im Gegensatz zu Enterprise und anderen großen Mietwagenfirmen gibt es Silvercar außerhalb der Flughafenzonen praktisch nicht. Abgesehen von einer Handvoll innerstädtischer Mietstationen in New York City ist dies eine reine Flughafensache. Und im Gegensatz zu flexiblen Carsharing-Diensten wie Car2Go können die Fahrzeuge nicht auf zufälligen Straßen oder Grundstücken der Stadt abgeholt werden.

2. Eingeschränkte Auswahl
Es hört sich kleinlich an, sich darüber zu beschweren, dass Sie auf Ihrer nächsten Reise eine schicke deutsche Limousine oder einen SUV fahren, aber Silvercars mangelnde Fahrzeugauswahl ist definitiv ein Nachteil für Reisende, die einen größeren Kofferraum, mehr Sitzplatz oder eine bessere Kraftstoffeffizienz benötigen. Die meisten Flughafen-Mietwagenunternehmen bieten eine breite Palette von Fahrzeugkonfigurationen an, von kleinen Kleinwagen bis hin zu geräumigen SUVs.

3. Keine Debitkartenzahlungen
Silvercar akzeptiert nur gängige Kreditkarten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Autovermietern wie Hertz und Enterprise akzeptiert das Unternehmen keine Zahlungen mit Debitkarten.

4. Premium-Kraftstoffbedarf
Audi A4 benötigen Premium-Kraftstoff mit einer Oktanzahl von 89 oder höher. Abhängig von der geografischen Lage und der Tankstelle kann Premiumkraftstoff zwischen 0,10 und 0,30 USD teurer sein als normaler Kraftstoff mit einer Oktanzahl von 85 oder 87 USD eine noch höhere Prämie.) Dies ist möglicherweise keine große Sache, wenn Sie nicht viel fahren möchten, aber wenn Sie mit Ihrem Silvercar einen großen Roadtrip unternehmen, könnte sich dies summieren.

5. Fahren Sie nicht außerhalb der kontinentalen USA oder Kanadas
Sie können Ihr Silvercar nicht außerhalb der kontinentalen USA oder Kanada nehmen. Dies ist vielleicht keine große Sache für Städtereisen, aber wenn Sie beispielsweise San Diego oder Phoenix besuchen und für ein oder zwei Tage nach Mexiko fliegen möchten, müssen Sie eine andere Autovermietung nutzen.

6. Sie müssen unbedingt 22 sein
Sie haben vielleicht gehört, dass Sie über 25 Jahre alt sein müssen, um in den USA ein Auto zu mieten. Das ist ein Mythos: Die meisten großen Autovermieter vermieten an Fahrer über 21 und einige an Fahrer ab 18 Jahren, obwohl junge Leute möglicherweise zahlen müssen höhere Raten aufgrund der höheren statistischen Unfallwahrscheinlichkeit. Aber Silvercar vermietet unter keinen Umständen an die unter 22-Jährigen. Wenn Sie also in den Frühlingsferien vom College sind und ein Auto benötigen, um die letzte Etappe Ihrer Reise zu absolvieren, ist Silvercar vom Tisch.

Letztes Wort

Meiner Erfahrung nach ist das Mieten eines Autos sowohl stressig als auch unterhaltsam. Es ist stressig, weil es oft mit aufdringlichem Personal zu tun hat und mir Sorgen macht, ob ich das Auto bekomme, nach dem ich gefragt habe. Ich stehe auch nicht gerne in einer Schlange und fülle keine Papiere aus, wenn ich auf dem Weg zu meinem endgültigen Ziel sein sollte. Andererseits genieße ich die Aussicht, ein anderes, wahrscheinlich besseres Auto auszuprobieren als das, das ich normalerweise fahre, und die Freiheit zu haben, mich in einer unbekannten Stadt oder einem unbekannten Staat zu bewegen.

Silvercar ist nicht perfekt, aber es reduziert oder eliminiert definitiv einige der unangenehmsten Elemente des Mietprozesses, ohne seine freudigeren Aspekte zu beeinträchtigen. Und wenn Sie sich für Ihr Image interessieren, gibt es schlimmere Dinge, als hinter dem Lenkrad einer erstklassigen deutschen Fahrt zu sitzen.

Hast du jemals benutzt Silberauto ein Fahrzeug am Flughafen mieten?




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Ihr persönlicher Finanzassistent.
Erfahren Sie, wie Sie Ihr Geld besser verwalten und reich werden können. Erfahren Sie mehr über Themen wie Budgets, Investitionen, Smart Shopping.